Presse

Ad-hoc-Mitteilung: Windreich AG hält alle Anteile des Windparks MEG I

Wolfschlugen, 08. Oktober 2011

Die FC Windenergy GmbH, Wolfschlugen, eine 100-prozentige Tochter der Windreich AG, hat die 66,66 Prozent MEG 1-Gesellschafteranteile anderer Projektentwickler übernommen. Die Windreich AG selbst besitzt von Anbeginn an 33,33 Prozent der Anteile. Damit hält die Unternehmensgruppe aus Wolfschlugen 100 Prozent an der Nordsee Offshore MEG I Windenergy GmbH.

Die Windreich AG arbeitet mit Hochdruck an der Realisierung des MEG 1-Windparks – in unmittelbarer Nähe zu dem Alpha-Ventus-Testfeld – mit 80 Windkraftanlagen der 5 MW-Klasse. Dabei verfügt MEG 1 über die erteilte Genehmigung durch das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie und kann eine detaillierte Bauvorbereitung inklusive der Netzzusage vorweisen.

Die Windreich AG hat mit dem MEG 1-Windpark, welcher rund 45 Kilometer von der Insel Borkum entfernt entsteht, bereits das zweite Nordseeprojekt initiiert. Die Projektgesellschaft Global Tech I Offshore Wind GmbH mit Sitz in Wolfschlugen, das erste Offshore-Projekt, ist Bauherr des Windparks GT I mit ebenfalls 80 Windkraftanlagen der 5 MW-Klasse und einer installierten Gesamtleistung von 400 Megawatt. Ab dem Jahr 2013 wird der Windpark rund eine Million Menschen pro Jahr mit umweltfreundlicher Windenergie versorgen und über eine Million Tonnen C02–Ausstoß vermeiden.

Unternehmensanleihe der Windreich AG

Freiverkehr Börse Stuttgart, Bondm

ISIN: DE000A1CRMQ7

© Windreich GmbH 2013